In den Regional-Centern

Integration durch Qualifizierung mit IHK-Abschluss
Kauffrau im Gesundheitswesen (DUO)
Kaufmann im Gesundheitswesen (DUO)

  BERUFSPROFIL

 

Kaufleute im Gesundheitswesen werden u.a. in Arztpraxen, Pflegeheimen oder bei Krankenversicherungen eingesetzt. Sie organisieren die kaufmännischen Aufgaben in verschiedensten Einrichtungen der Gesundheitsbranche. Beispielsweise bearbeiten Sie Kundenanfragen oder nehmen Patienten an, kalkulieren Preise, rechnen Leistungen ab oder bestellen benötigten Materialien und Produkte. Darüber hinaus spielen Kaufleute im Gesundheitswesen eine wichtige Rolle im Qualitätsmanagement.

 

 ANFORDERUNGEN

 

- aufgeschlossene, strukturierte und teamfähige Arbeitsweise
- Dienstleistungsorientierung
- Interesse für gesundheitliche Themen
- Freude am Umgang mit Zahlen sowie an der Kundenberatung

 

 ORT UND DAUER

 

Die Qualifizierung findet im Berufsförderungswerk Thüringen, Regional-Center Eisenach, statt. Sie dauert 24 Monate. Nach 12 Monaten beginnt die 9-monatige betriebliche Phase, die mehrere Präsenzzeiten im BFW beinhaltet.

Aufgaben im Beruf
  • Kunden und Patienten empfangen
  • Patientenaufnahme
  • Bearbeitung der Kontakt- und Kundendaten
  • Unterstützung beim Ausfüllen von notwendigen Unterlagen
  • Beratung und Erfassung im IT-System
  • Materialien und Produkte beschaffen
  • Angebote vergleichen
  • Bestellungen auslösen
  • Rechnungswesen
  • Leistungen abrechnen
  • Abrechnung der erbrachten Leistungen mit dem jeweiligen Kostenträger
    (Operationen, Medikamente, Therapien)
  • Allgemeine kaufmännische Tätigkeiten
  • Personalstatistiken
  • Bearbeitung von Personalunterlagen
  • Buchführung und Jahresabschluss
  • Unterstützung im Marketing
  • IHK-Abschluss
  • Umgang mit dem Warenwirtschaftssystem Microsoft Dynamics 365 Business Central
  • Nutzung von Office 365 und Konferenzsystemen
  • verschiedene e-Learning-Angebote
  • Kommunikationstraining und Einzelcoaching
  • Fremdsprachenqualifikation Pearson Education (optional möglich)

Termine